Fachtagung Jugendgewalt 2019

An unserer 10. Schweizer Fachtagung leuchten wir Aspekte der Haltungen zu Jugendgewalt durch kompetente Fachleute in Form von Impulsreferaten aus.

Radikalität; Demokratie und Integration in der Präventionslanschaft

- ein Überblick
Erich Marks

  • Wie sind wir aufgestellt - eine vorläufige Bilanz
  • Fallen, Stolpersteine und Ermutigungen in der Präventionslandschaft
  • Radikalisierung: Demokratie und Integration: ein Resümee
  • Aktuelle Herausforderungen für die Prävention

Jugendliche zwischen Ultras und radikalen Gruppierungen
Dirk Baier

  • Der wissenschaftliche Forschungsstand. Wo stehen wir in der Schweiz
  • Der Verlauf agressiven Verhaltens
  • Welche protektiven Faktoren können diese Form von Gewalt reduzieren
  • Zur Rolle von Städten, Gemeinden, Behörden und Schulen
  • Ausblick: Was kommt (noch) auf uns zu?

Zwischen Doppeladler, Radikalisierung, Prävention und der Causa Oezil:

Wo stehen wir heute?

Katja Iseli / Ewald Lienen

  • Radikalisierte Fans, redikalisierte Vereine, die Verbände schweigen. Welche Erkenntnisse gibt es?
  • Extremismus: Zur Rolle von Städten und Gemeinden
  • Strassenschlachten: Was kommt auf uns zu?
  • Wie können Fach- und Bezugspersonen solche Gewalt frühzeitig erkennen?
  • Wo bleibt die Integration, gibt es gute Projekte?

(Un)heimliche Extreme, Teil 1:

Sexualisierte Gewalt und Stalking bei jungen Leuten - Was tun?

Peter Rüegger

  • Die Ausgangslage im 2019
  • Wohin bewegen sich Jugendliche in diesem Bereich?
  • Erprobte Konzepte, hilft Hass?!
  • Über die Bedeutung von Gegennarrativen
  • Die Rolle des Internets

(Un)heimliche Extreme, Teil 2:

Gewalt in der Familie: Strategien für Schulen, Behörden, Jugendarbeit

Rolf Blenke, Madleina Brunner, Andi Geu

  • Wissenschaftliche Sicht - Gewalt in der FAmile, der Polizeialltag
  • Was hilft, was überhaupt nicht?
  • Projekt: "Keine Daheimnisse"
  • Stolpersteine und gelungene Umsetzungen für Instltutionen

"Wir müssen offen miteinander regen, sonst spielen wir den Rechten in die Hände."

Klartext zu Extremismus und Integration

Ahmad Mansour

  • 2019: Wo stehen wir?
  • Fallen und Stolpersteine
  • Erfahrungen aus der Praxis und Betrachtungen zur Zusammenarbeit
  • Handlungsempfehlungen und Ausblick


Anmeldung

Anmeldeformular finden Sie hier 

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Anmeldungen sind verbindlich und werden nach Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Die Rückerstattung des einbezahlten Betrags ist nicht möglich, es kann aber eine Ersatzperson benannt werden.

Eine Programmübersicht finden Sie hier.

Für weitere hilfreiche Informationen: Broschüre zur Fachtagung Jugendgewalt 2019

Bei Fragen zur Anmeldung oder Problemen mit der Anmeldung: anmeldung(at)sifg.ch