Fachtagung Jugendgewalt 2017

An unserer 8. Schweizer Fachtagung leuchten wir Aspekte der Haltungen zu Jugendgewalt durch kompetente Fachleute in Form von Impulsreferaten aus.

Unser Programm für Sie:

 

Islam in der Schweiz: Eine wissenschaftliche Betrachtung

Andrea Lang

  • Vielfalt muslimischen Lebens in der Schweiz – ein Überblick
  • Junge Muslime: "Ein Mehrwert für die Gesellschaft"?
  • Radikalisierung, Gegenmassnahmen, Empowerment – ein Praxisbericht
  • Muslimische Organisationen als Ansprechpartner für Prävention?

Dissoziale Persönlichkeitsstrukturen bei Kindern und Jugendlichen

Klaus Schmeck

  • Wissenschaftlicher Forschungsstand: Wo stehen wir in der Schweiz?
  • Verlauf aggressiven Verhaltens
  • Therapiemöglichkeiten und Zusammenarbeit mit Schulen/Behörden
  • Rolle von Behörden und Schulen
  • Welche protektiven Faktoren können diese Form von Gewalt reduzieren?

Gewalt ist geil: Hooligans und Ultras in Fussballstadien

Katja Iseli / Sven Mühlenbeck

  • Der «Kick» in Stadien: Welche gesicherten Erkenntnisse gibt es?
  • Unterschied Hooligans und Ultras
  • Wie können Fach- und Bezugspersonen solche Gewalt frühzeitig erkennen?
  • Wie können Betroffene möglichst gut unterstützt und geschützt werden: Projekte?

Radikalisierungstendenzen bei Kindern und Jugendlichen

Ahmad Mansour

  • Grundsätzliche Betrachtungen zum Islam und Islamismus
  • Wo stehen wir im 2017?
  • Über die Rolle von Narrativen und Gegennarrativen
  • Praxisempfehlungen für involvierte Behörden und Organisationen

Jugendliche und Medien: Immer Probleme?!

Oliver Bilke-Hentsch

  • Wissenschaftliche Sicht - State of the Art
  • Die Rolle von Egoshooterspielen
  • Was hilft, was überhaupt nicht?
  • Stolpersteine und Umsetzung für Institutionen
  • Ausblick: Wird das immer mehr?

Hilfreiche Tools für Unterricht, Jugendarbeit und Krisensituationen

Daniele Lenzo

  • Was gibt es für Neuerungen?
  • Fallen und Stolpersteine, Praxiserfahrungen
  • Erfahrungen aus der Praxis und Betrachtungen zur Zusammenarbeit
  • Handlungsempfehlungen

Anmeldung

Anmeldeformular finden Sie hier 

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Anmeldungen sind verbindlich und werden nach Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Die Rückerstattung des einbezahlten Betrags ist nicht möglich, es kann aber eine Ersatzperson benannt werden.

 

Eine Programmübersicht finden Sie hier.

Für weitere hilfreiche Informationen: Broschüre zur Fachtagung Jugendgewalt 2017

Bei Fragen zur Anmeldung oder Problemen mit der Anmeldung: anmeldung(at)sifg.ch